Patientenbeirat der DMSG

Der Patientenbeirat beschäftigt sich mit aktuellen Aufgaben und Belangen der MS-Betroffenen. 

 

Aufgaben des Patientenbeirates

Die Mitglieder des Patientenbeirates werden vom Vorstand des Landesverbandes auf die Dauer von vier Jahren berufen.
Die Vertretung der Interessen MS-Erkrankter und die Beratung des Landesverbandes aus Sicht der von der Krankheit Betroffenen sind die Hauptaufgaben des Patientenbeirates.
Der Patientenbeirat wählt sich einen Vorsitzenden, dieser ist kraft Amtes Mitglied des Landesvorstandes und Mitglied des Bundespatientenbeirates.

Mitglieder des Patientenbeirates

Vorsitzende/r: Lothar Jungbluth

stv. Vorsitzende/r: Renate Lauda
 

Schriftführerin: Claudia Köppl

Öffentlichkeitsarbeit: Heike Führ

 

Bereich Eifel/Mosel:

Mitglied:
Doris Hermes
54536 Kröv
Tel.: 06541/2693

Stellvertreterin:
Sabine Diehl
54570 Bleckhausen
Tel. 06572/929419

 

Bereich Rheinhessen-Hunsrück:

Mitglieder: 
Heike Führ
55122 Mainz
Tel.: 06131/45369

Irene Teubner
67822 Oberhausen a.d. Appel
Tel.: 06362-309547


Stellvertreterin:
Angelika Kräuter-Uhrig
55126 Mainz
Tel. 06131/471587


Bereich Süd-/Westpfalz:

Mitglieder:
Rosemarie Hey
67655 Kaiserslautern
Tel.: 0631/42448

Barbara Oster
66482 Zweibrücken
Tel.: 06332-13975

Stellvertreterin:
Annelie Märker
55743 Idar-Oberstein
Tel. 06781/23157

 

Bereich Vorderpfalz:

Mitglieder:
Claudia Köppl
67071 Ludwigshafen
Tel.: 0621/59283664

Stellvertreterin:
Michaela Schott
67304 Eisenberg
Tel.: 06351-126721



Bereich Westerwald:

Mitglieder:
Renate Lauda
56462 Höhn
Tel.: 02661/9823673

Lothar Jungbluth
57639 Oberdreis
Tel.: 02684/850769

Stellvertreter/innen: